Notfellchen, und/oder Abgabechins, gilt es zu unterscheiden...

1.Notfellchen sind Tiere, die meistens aus schlechter Haltung stammen, und bei mir, oder in anderen Auffangstationen und Pflegestellen aufgepäppelt werden müssen, wie z.B. Paula. Sie stammt aus einer Messi Haltung,- und mußte unter verhährenden Umständen leben. Sie hatte keinen Käfig, und lebte dort vom Dachboden bis zum Keller, teils in Zwischendecken u.s.w. Knapp 80 Chinchillas hausten dort Dreck...                                                                                                                     Mehr dazu gern auf Nachfrage, oder unter:  www.nwz.online.de  evtl. Stichwort Chinchillas eingeben...                                                                                                                            Seit ihrem Einzug bei mir hat sie ordentlich zugelegt, und zwei kleine Chins geboren. Paul und Pauline. Pauline verstarb nach einer Woche. Eine Inzucht ist nicht ausgeschlossen, sowohl bei Paula als auch bei Paulchen. Beide dürfen nicht in die Zucht, und sollten gleichgeschelchtlich oder zu kastriertem Partner ziehen, bzw mit Kastrationsauflage für Paul auch zusammen.

 beide vergeben

Solche Schicksale gibt es leider immer wieder,- wo Menschen anstatt das Tier rechtzeitig abzugeben, es verkommen lassen... Paula und Paul haben ein neues liebevolles Zuhause gefunden. Paul wird kastriert, und die beiden können zusammen bleiben...

Ein weiteres Beispiel sind die beiden Nuckels Lilli und Lou (Loulou), zwei black velvet Damen. Sie kamen gestern zu mir und müssen erstmal wieder schönes Fell bekommen. Sie haben etwas wenig auf den Rippen, aber futtern schon ordentlich. Lilli ist 10J alt, und etwas kleiner, als die 12jährige Lou.

Beide sind jedoch widererwartend sehr zahm, und kommen schon Naschis aus der Hand nehmen. Sie zeigen mir gegenüber keine Scheu, und schauen sich neugierig um. Sie wechseln zum 3. Mal das Zuhause... 8J lebten sie bei einem Ehepaar, waren gut drauf,- dann 1J, bei einem anderen Pärchen bevor sie wieder zur Ertsbesitzerin zurück kehrten, wo sie aber nicht bleiben konnten. Die Erstbesitzerin drückte ihr Bedauern zum Zustand der Tiere aus und betonte,- das sie das nicht erwartet hätte... Ja, in manchen Menschen steckt man eben nicht drin...

 

*vergeben*

Lilli und Lou haben bei einer schwer Vg-baren, 10jährigen Chindame, und einer sehr engagierten Dame ein neues Zuhause gefunden. Chilli und die beiden verstehen sich gut, und es gab von Anfang an kaum VG Probleme. Beider Fell wird besser, und bei Katharina haben sie es jetzt enslich echt chinchigerecht gut! *vergeben*

Solche oder ähnliche Schicksale gibt es noch und nöcher,- und wir suchen immer, deutschlandweit liebevolle Menschen, die Tiere aufnehmen können. Jüngst gibt es wieder einen Fall aus Lüdenscheit, und bei Dortmund, wo etliche Tiere in Hasen/Kaninchenkäfigen gehalten wurden, und sich ungehalten vermehrten. Inzucht nicht ausgeschlossen...

Wer sich evtl. bereit erklärt solch ein Näschen aufnehmen zu können, darf sich gern bei uns melden...

 

2.Abgabechins, sind Chinchillas die meistens soweit gesund sind, aber aus den unterschiedlichsten Gründen abgegeben werden, oder abgegeben werden müssen... Oder gar ausgesetzt werden!

Umzug, Allergie, Krankheit, Sterben des Partnertieres, sind die häfigsten Abgabegründe... Aber auch falsche Beratung durch Züchter? Zooladen o.ä. wenn z.B ein männlein/weiblein Pärchen berkauft wird, statt wie gewünscht gleichgeschlechtlich, und es zu ungewolltem Nachwuchs kommt...

Viele Tiere können auch bis zur Vermittlung noch in ihrem gewohnten Zuhause bleiben, und ich stelle die Kontakte zwischen Chin-suchenden und Chin-abgebenden her. Dennoch kommt es vor, daß die Tiere möglichst schnell abgegeben werden müssen, und ich nehme dann, wenn es mein Platz erlaubt, diese Nasen auf, und suche Ihnen ein neues Zuhause! So zum Beispiel:

- BITTE ERFRAGEN per mail -

 bzw. siehe eigene Abgabechins und Abgabechins 2 (Notfellchen werden dort auch eingesetzt, aber ich schreibe es dazu)

 

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!